Symbiose in Holz und Lehm.


..Wandaufbau I Zwischendecken I Dachkonstruktion I Fundament






Das Biolehmhaus wird in Holzrahmenbauweise erstellt.
Die Zwischenräume der Holzständer werden mit speziellen, von Biolehmhaus entwickelten und zum Patent angemeldeten Lehmbau-steinen ausgefüllt.

Ca. 80% des Gesamtgewichtes Ihres neuen Zuhauses bestehen somit aus dem ökologisch hochwertigen und wohngesunden Baustoff Lehm.

Unser Lehmbausystem vereinigt die Vorzüge von Massiv- und Leichtbau und macht den teuren und aufwändigen Lehmbau in allen Hausbautypen realisier- und bezahlbar.

Durch eine perfekte Dokumentation und die systematisierte Verarbeitung sind unsere Häuser besonders gut für den Selbstbauer geeignet.




Der Wandaufbau aus Lehm dient als Wärmespeicher und bietet eine hervorragende Isolierung und Dämmung. Für die Außendämmung verwendet Biolehmhaus bevorzugt Schilfrohr, da sich dieses Material durch beste Schalldämmwerte auszeichnet und gegenüber vielen anderen natürlichen Dämmstoffen keine Umgebungsfeuchtigkeit aufnimmt. 

Die Zwischendecken in unseren Häusern bestehen aus einer mindestens 12 cm dicken durchgehenden Brettstapel-Holzdeckenschicht und einer Lage massiver Lehmsteine. In Kombination mit einer schallentkoppelten Montagekonstruktion (i.d.R. Kreuzlattungsaufbau) für den späteren Bodenbelag erreichen wir beste Werte bei Körper- und Luftschalldämpfung.

Die Dachkonstruktion besteht aus einem massiven Brettschichtelement ab 12 cm Dicke inklusive einer Aufdachdämmung. Zum Schutz vor hochfrequentem Elektrosmog wird ein geprüftes Abschirmvlies in die Konstruktion eingebracht. In Kombination mit der massiven Holzkonstruktion reduziert dieses Vlies die Durchdringung gesundheitsschädlicher Strahlung in den Wohnraum um mehr als 99%.

Die von Biolehmhaus gebauten Häuser werden bevorzugt auf Streifen-Fundamente gesetzt oder aufgeständert. Das Flächenfundament des Hauses wird aus einem hochtragfähigen Schaumglasschotter mit einer dünnen Schicht Beton gefertigt. Stahlkonstruktionen, die das natürliche Magnetfeld stören könnten, werden von uns nicht verwendet. Unterkellerungen bedürfen immer eines wirtschaftlichen Abwägens von Nutzen und Kosten.
Sollte der Keller als Wohnraum genutzt werden, empfehlen wir den Bau der Ziegelelementweise. Ziegel übernehmen eine atmungsaktive Funktion und eignen sich für den Kellerbau hervorragend.












Infos.Downloaden Sie unsere kostenlose Hausbau-Info-Präsentation!



zum Seitenanfang