Elektroinstallation

Für eine Elektroinstallation nach baubiologischen Grundsätzen bedarf es hoher Fachkompetenz und guter Planung. Neben der Auswahl des Materials, z.B. abgeschirmte, Weichmacher freie Leitungen und Dosen und Netzabkoppler, legt arkanum auch ein Augenmerk auf Leitungsführung und die begleitende Qualitätssicherung durch Messungen.

In den Ruhezonen und Wohnräumen soll eine größtmögliche Belastungsfreiheit erreicht werden.

Siehe auch > Haustechnik



Elektrosensibilität

Menschen, die auf elektrische und/oder magnetische Felder und Wellen mit Krankheitssymptomen reagieren, nehmen an Zahl in den letzten Jahren zu. An den Arbeitsplätzen und im Freien besteht für die Betroffenen kaum eine Möglichkeit sich zu schützen.

In den Häusern von arkanum sind die standardmäßigen Vorkehrungen bereits sehr umfangreich umgesetzt, so dass sich elektrosensible Menschen dort von Anfang an wohl fühlen können. Eventuell nötige weitere Maßnahmen können mit den arkanum Fachberatern erörtert und geplant werden.

Grundsätzlich erstellt arkanum E-Smog-Messprotokolle bei der Grundstücksuntersuchung,

Siehe auch > Elektrosmog I Abschirmung



Elektrosmog

Elektrosmog ist ein Sammelbegriff für Belastungen durch:

Abhilfe bei Elektrosmog schaffen abschirmende Maßnahmen, intelligente Installation und Auswahl an Materialien, aber auch die Vermeidung/Einschränkung des Gebrauchs bestimmter Geräte.


Siehe auch > Baubiologie I Abschirmung



Elektrostatische Aufladung, Elektrostatik

Siehe auch > Elektrosmog I Raumklima