Allergie

Bis zu 25 % der Bevölkerung sind heute bereits von dieser Erkrankung betroffen. Es handelt sich um eine Fehlreaktion des Immunsystems auf eigentlich harmlose Substanzen wie Pollen, Tierhaare oder bestimmte Nahrungsmittel.  Neben genetischen Faktoren werden auch die verstärkte Umweltverschmutzung und die Belastung des Immunsystems durch den Kontakt mit unzähligen künstlichen, chemischen Stoffen als mögliche Ursachen genannt.
Beim Aufenthalt im Freien oder am Arbeitsplatz ist eine Vermeidung Allergie auslösender Faktoren oft nur schwer möglich. Umso wichtiger ist es im privaten Bereich vorzusorgen.

arkanum achtet bei der Auswahl der verwendeten Materialien auf strengste baubiologische Kriterien und schafft so gesunde und behagliche Rückzugsräume. Eine konsequente Vermeidung von Schadstoffen und Elektrosmog und ein gesundes Raumklima sind die beste Voraussetzung für einen erholsamen Aufenthalt in den eigenen vier Wänden.  Schadstoffemissionsfreie Ruhe- und Lebensräume sind ein Muss beim Hausbau.  

Siehe auch > Allergikerhaus I Baustoffe




Allergikerhaus

Allergiker sollten sich zumindest in den eigenen vier Wänden ohne Beschwerden aufhalten können. Aber so vielfältig die Allergie auslösenden Reize sind, so individuell sind auch die Reaktionen der Betroffenen.

Grundsätzliche Maßnahmen, wie die Verwendung natürlicher Baustoffe und Oberflächen, das Vermeiden von Staub und Schimmelbelastung durch eine ausgeglichene Luftfeuchtigkeit, dem Einsatz einer zentralen Staubsauganlage und intelligenter Heizungstechnik gehören bei arkanum zum Standard, ebenso die Reduktion weiterer Belastungen, z.B.durch Elektrosmog.

Darüber hinaus erarbeitet arkanum gerne individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Lösungen.

Siehe auch > Allergie
I Baustoffe